Karsten Kopjar, Medientheologe

Projekte zwischen Wissenschaft, Kirche, Kunst und Medienwelt

  • KI-Kunst zu „Digital Theology“

    KI-Kunst zu „Digital Theology“

    Was kann eigentlich von KI generierte Kunst und was können Menschen daraus machen? Ich habe ein Experiment gestartet. Zuerst wurde mir ein Text zugespielt, den die KI ChatGPT wohl im Dezember 2022 als Kirchenlied zum Thema „Digitale Theologie“ geschrieben hat. Ich fand den Text richtig gut, weil er sowohl von Versmaß und Reimschema her funktioniert…

  • SocialMedia-Material der EKM

    SocialMedia-Material der EKM

    Seit 8 Jahren bin ich ja als SocialMedia-Koordinator angestellt. Einiges, was ich sonst als Medientheologe mache überschneidet sich mit der Tätigkeit dort. Aber der meiste Output landet am Ende auf den Seiten/Kanälen der EKM. Deshalb kam ich gerade auf die Idee, auch hier mal einen Hinweis zu geben, was euch davon interessieren könnte. Natürlich ohne…

  • Umgang mit Veränderung

    Umgang mit Veränderung

    „Was es schon gab bevor wir 15 werden, war schon immer so und ist offensichtlich völlig veraltet. Was neu dazu kommt, wenn wir zwischen 15 und 35 sind, ist bahnbrechend revolutionär und wird die Welt retten. Und alles, was entwickelt wird, nachdem wir 35 geworden sind, ist neumodischer Quatsch, der die Gesellschaft ruinieren wird.“ (sinngemäß…

  • OneShot – Gott spielen auf Steam?!

    OneShot – Gott spielen auf Steam?!

    Eine Reflexion zum Indie-2D-Abenteuer-Rätselspiel „One Shot“ (inkl Solstice-Erweiterung). Das Spiel fängt ganz einfach an. Man steuert eine Figur (Niko, eine Art Katze mit blauen Haaren), die in einem dunklen Haus aufwacht und sich erstmal orientieren muss. Zuerst eine Lampe finden, ein paar einfache Rätsel lösen, einen Computer anschalten, der mir mitteilt, es gehe darum, aus…

  • Bin ich Handysüchtig?

    Bin ich Handysüchtig?

    Ich bin seit 24 Jahren mit einem Mobiltelefon aufgewachsen. Das merke ich , weil mein Handy letzte Woche kaputt gegangen ist. Erst ging es nicht richtig, dann quasi gar nicht mehr und vor Weihnachten ist keine Reaparatur mehr zu machen. Ich musste mich also damit auseinandersetzen, ca. 2 Wochen lang auf die gewohnten Apps und…

  • Wie immersiv schaust du Serien?

    Wie immersiv schaust du Serien?

    Früher war es ja normal, dass im Fernsehen eine Folge pro Woche zur fixen Zeit ausgestrahlt wird. Das plant man ein, schaltet schon ein paar Minuten früher ein bzw. wenn man es versäumt, muss man sich erzählen lassen, was man verpasst hat. Mein Input richtet sich nach dem Angebot. Mittlerweile ist es durch Netflix, Mediatheken…

  • Reale Virtualität

    Reale Virtualität

    „Ist etwas real oder nur virtuell?“ fragen Menschen immer wieder. Oder sie stellen virtuelle Onlinetreffen als defizitär neben „reale“ Treffen, bei denen man sich „wirklich“ begegnet. Ich kann verstehen, was Menschen damit aussagen wollen, möchte aber eine Lanze dafür brechen, gleichberechtigt von „physischer und virtueller Realität“ zu sprechen, um nicht vorzuverurteilen, sondern je nach Kontext…

  • Über sehen

    Über sehen

    Momentan wird ja viel darüber geredet, was wir sehen:Sollen Kinder und Jugendliche echte Kriegsbilder sehen? Ist es gefährlich, junge Menschen auf TikTok und Instagram ungefiltert alles ansehen zu lassen? Schadet zu viel Digitalkonsum den Augen? In dem Zusammenhang ist mir eine Unterscheidung zwischen drei Arten des optischen Wahrnehmens begegnet, die man anhand der englischen Entsprechungen…

  • If the thrill is gone, than it’s time to take it back

    If the thrill is gone, than it’s time to take it back

    Der Rocktitan Meat Loaf war einer der bedeutendsten Musiker des letzten Jahrhunderts und hat seit den 1970er Jahren über 100 Millionen Tonträger seiner theatralisch opulenten Rockmusik verkauft. Als letzte Woche seine Todesnachricht durch die Nachrichten ging, habe ich bewusst nochmal das Best-of-Album durchgehört. Faszinierende Musik, die mit lauten Drums, elektrischen Gitarren und einer wuchtigen Stimme…

  • Wake Up Neo – Ein Überblick über das Matrix-Universum

    Wake Up Neo – Ein Überblick über das Matrix-Universum

    SPOILER-Alarm zu The Matrix, Matrix Reloaded, Matrix Revolutions, Animatrix und Matrix Resurrections je ein Absatz The Matrix (1999) Ist eigentlich real, was wir um uns herum wahrnehmen? Haben wir die freie Wahl? Oder träumen wir und uns wird nur eingeredet, dass wir selbstbestimmt aufstehen, zur Arbeit gehen und das Leben gestalten? Seit rund 20 Jahren…

  • Der Welt den schwarzen Spiegel vorhalten…

    Der Welt den schwarzen Spiegel vorhalten…

    Heute stelle ich euch eine Methode zur spirituellen Medienrezeption als Kleingruppe vor.Seit einigen Wochen treffen wir uns mit ein paar Freunden zu einem regelmäßigen Filmabend. Alle 14 Tage schauen wir eine Folge der Netflix-Serie „Black Mirror“ in einem christlichen Kontext. Das heißt, wir sehen die Episode, reden über unsere Gedanken dazu und fragen Gott nach…

  • LastMinute Adventskalender

    LastMinute Adventskalender

    Oh, ist morgen schon der 1. Dezember? Und du hast noch keinen Adventskalender für Menschen, die dir viel beudeuten? Oder du hast einen bekommen und musst dich auf die Schnelle revanchieren? Dann findest du hier die ultimative Anleitung für einen einfachen & kreativen Adventskalender: Drucke dir das pdf-Dokument auf farbigem Papier aus und schneide die…


Buzzwordstatement: Praktizierte Medienpädagogik hilft, Medienproduktion zu lernen, durch Medienanalyse Medienkompetenz und Medienkonvergenz zu erwerben, in Crossmedialität Multimedia, Mediadesign, Virtuelle Realität (VR), Augmented Reality (AR = Erweiterte Realität oder Mixed Reality) mit Blended Learning oder Game Based Learning (was nicht das gleiche ist wie Gamification) in Schulungen, Seminaren, Workshops und Modulen zu praktizieren, durch Evaluation, also der Prozess-Auswertung mit wissenschaftlichen Analysen die Umsetzung sowie Forschung & Lehre an einer Universität, Hochschule, oder Fachhochschule als Dozent, Lehrer und Autor mit Erfahrung in TV-Redaktion, Web-Redaktion, SocialMedia-Redakion, Digital-Konzeption, Event-Organisation, Website-Gestaltung, Filmproduktion, Drehbuchevaluation, Formatentwicklung voranzutreiben, um im Community-Management, Marketing, beim Fundraising, Crowdfunding und Recruiting durch Team-Building und Ehrenamtsförderung den Gemeindebau bei Gemeindegründung, Spezial-Gottesdiensten, Zielgruppen-Gottesdiensten, Kreativ-Gottesdiensten, Brunch-Gottesdiensten, Tanz-Gottesdiensten, Sauna-Gottesdiensten, Meditationen, Andachten, Feiern mit progressiver Entspannung, Mental Wellness, Ermutigung, Seelsorge, Begleitung, Coaching, Mentoring, Verkündigung, Moderation und Kleingruppenleitung zu bereichern und dabei verständlich für Menschen, Maschinen und Algorithmen zu bleiben.