Kategorie: Filme&Serien

  • Wie politisch kann ein Roman sein?

    Wie politisch kann ein Roman sein?

    Meine Rezension zu Marc Uwe Kling: „Views“ „Sensibler Inhalt. Dieses Hörbuch enthält Inhalte, die manche Menschen als verstörend empfinden könnten!“ steht gut lesbar auf dem Cover. Und das ist nicht nur als Triggerwarnung gemeint, sondern setzt gleichzeitig Thema und Problemstellung des Thrillers, den Marc Uwe Kling als Weiterführung der Qualityland-Gedanken vorlegt. Diesmal nicht in eine…

  • In welcher (virtuellen) Welt wollen wir leben?

    In welcher (virtuellen) Welt wollen wir leben?

    Kürzlich hab ich Karl Olsbergs Roman „Virtua. KI – Kontrolle ist eine Illusion“ (2023) gelesen bzw. gehört und bin fasziniert von den durchaus auch religiös-philosophischen Fragen, die der Autor uns stellt. Ein wenig erinnert seine Welt an die Utopie von „Qualityland“, mit einer Entwicklung von „The Circle“ und „Operation Naked“ mit einer Tendenz zur „Westworld“-Paradies-Perspektive…

  • Awareness – Was denkst du, ist real?

    Awareness – Was denkst du, ist real?

    Heute möchte ich über den Film „Awareness – Die Realität ist eine Illusion„ sprechen. Seit Oktober 2023 auf Amazon Prime als Stream verfügbar wurde er mir öfters angeboten, aber ich habe ihn mehrfach weggeklickt. Noch so ein Superpower-Fantasy-SciFi-Thriller mit Effekthascherei dachte ich. Als ich den Film dann doch mal gesehen habe, war ich sehr positiv…

  • Paradise & Arcadia (& Interstellar & Cloudatlas) – Wie aktuelle Filme sich das Paradies vorstellen

    Paradise & Arcadia (& Interstellar & Cloudatlas) – Wie aktuelle Filme sich das Paradies vorstellen

    In der letzten Woche habe ich mich zufällig mit vier filmischen „Paradiesvorstellungen“ beschäftigt, die eigentlich gar keine sind. Spannend, dass religiöses Vokabular einer (vergangenen) perfekten Welt genutzt wird, um (zukünftige) Horror-Welten zu zeigen. Ein Schöpfergott bleibt dabei weitestgehend außen vor. Viel mehr geht es um menschliche Abgründe und innerweltliche „Erlösungswünsche“, „Opfer“ und „Versuchungen“. Als erstes…

  • „Fake oder Liebe“ – Trash-TV offenbart Vertrauensverlust durch Deepfake-Medien

    „Fake oder Liebe“ – Trash-TV offenbart Vertrauensverlust durch Deepfake-Medien

    „Falso Amor“ (dt. Fake oder Liebe) ist eine spanische Netflix-Produktion, die das alte BigBrother-Überwachungs-Konzept mit Flirtshow und Partyspielen in die KI-Ära transferiert. 5 Paare werden für 2 Wochen getrennt in 2 Traumhäusern untergebracht. Dort wohnen auch noch je 10 attraktive Singles, die versuchen, sie in Versuchung zu bringen. So weit nichts Neues. Aber zum ersten…

  • OneShot – Gott spielen auf Steam?!

    OneShot – Gott spielen auf Steam?!

    Eine Reflexion zum Indie-2D-Abenteuer-Rätselspiel „One Shot“ (inkl Solstice-Erweiterung). Das Spiel fängt ganz einfach an. Man steuert eine Figur (Niko, eine Art Katze mit blauen Haaren), die in einem dunklen Haus aufwacht und sich erstmal orientieren muss. Zuerst eine Lampe finden, ein paar einfache Rätsel lösen, einen Computer anschalten, der mir mitteilt, es gehe darum, aus…

  • Wie immersiv schaust du Serien?

    Wie immersiv schaust du Serien?

    Früher war es ja normal, dass im Fernsehen eine Folge pro Woche zur fixen Zeit ausgestrahlt wird. Das plant man ein, schaltet schon ein paar Minuten früher ein bzw. wenn man es versäumt, muss man sich erzählen lassen, was man verpasst hat. Mein Input richtet sich nach dem Angebot. Mittlerweile ist es durch Netflix, Mediatheken…

  • Wake Up Neo – Ein Überblick über das Matrix-Universum

    Wake Up Neo – Ein Überblick über das Matrix-Universum

    SPOILER-Alarm zu The Matrix, Matrix Reloaded, Matrix Revolutions, Animatrix und Matrix Resurrections je ein Absatz The Matrix (1999) Ist eigentlich real, was wir um uns herum wahrnehmen? Haben wir die freie Wahl? Oder träumen wir und uns wird nur eingeredet, dass wir selbstbestimmt aufstehen, zur Arbeit gehen und das Leben gestalten? Seit rund 20 Jahren…

  • Der Welt den schwarzen Spiegel vorhalten…

    Der Welt den schwarzen Spiegel vorhalten…

    Heute stelle ich euch eine Methode zur spirituellen Medienrezeption als Kleingruppe vor.Seit einigen Wochen treffen wir uns mit ein paar Freunden zu einem regelmäßigen Filmabend. Alle 14 Tage schauen wir eine Folge der Netflix-Serie „Black Mirror“ in einem christlichen Kontext. Das heißt, wir sehen die Episode, reden über unsere Gedanken dazu und fragen Gott nach…

  • Wie gefährlich ist das Squid-Game?

    Wie gefährlich ist das Squid-Game?

    Oktober 2021. Die Medien überschlagen sich. Über 111 Millionen Menschen haben die neue Netflix-Hype Serie geschaut. Wow! November 2021. Die Medien überschlagen sich. Pädagogen laufen Sturm gegen die neue Serie, weil Schüler Teile des Spielsystems in ihren Pausenspielen adaptieren. Warnung! Ich kann den Hype auf beiden Seiten nicht ganz verstehen. Mir ging es mit der…

  • „Rumo und die Wunder im Dunkeln“ als Passionsweg

    „Rumo und die Wunder im Dunkeln“ als Passionsweg

    Kurz vorneweg: Ich bin kein Literaturwissenschaftler und habe Walter Moers nicht in aller Tiefe studiert. Aber ich bin tief bewegt von den (Hör)Büchern, die ich von ihm gelesen habe. Darüber möchte ich medientheologisch nachdenken und freu mich über weiterführenden Austausch dazu! Rumo ist nach „Käpt`n Blaubär“ und der „Stadt der träumenden Bücher“ der dritte Zamonienroman,…

  • Serie: Dispatches from Elsewhere

    Serie: Dispatches from Elsewhere

    Eine skurrile Mischung aus Escape Room, LARP, Monty Python und Gruppentherapie mit einem historischen Hintergrund. Die Serie ist keine leichte Kost, aber große Filmkunst. Retrostil mit futuristischen Elementen, Slapstick, Meta-Kommentar, Zeitbrüchen, Selbstironie, Philosophie, einer großen Portion Kreativismus und einem Hauch Science Fiction.Auf der Metaebene betrachten wir die Innenwahrnehmung der vier Hauptpersonen in psychotherapeutischer Art mit…