Kategorie: Allgemein

  • Frohe Weihnachten im Januar

    Frohe Weihnachten im Januar

    „Frohe Weihnachten“ haben wir uns gewünscht, weil man hofft, sich an den Feiertagen mal nicht zu streiten, keine Sorgen zu wälzen und mit fröhlichem Herzen genießen zu können. Eigentlich schade, dass man sich das nur für drei Tage wünscht… Ich lasse mich ja in den letzten Jahren immer wieder gerne auf den Rhythmus des Kirchenjahres…

  • Walking the DingleWay

    Walking the DingleWay

    Heute mal ein ungewöhnlicher Blog-Beitrag. Ein Reisebericht, der  Urlaubstipps gibt (1), über den Unterschied zwischen Wandern und Pilgern nachdenkt (2) und einen Mittelweg zwischen zwanghafter Offlinezeit und Online-Ausschlachtung einer Tour propagiert (3). Ich bin mit einem Freund den Weg im August 2018 gelaufen und teile gerne meine Erlebnisse mit euch. 1. The Dingle Way Der…

  • Dezentrale Kirchentage 2017 – auf dem Weg zu wem?

    Dezentrale Kirchentage 2017 – auf dem Weg zu wem?

    Jetzt sind sie vorbei, die Kirchentage 2017… Paralleles Programm in neun Städten am Himmelfahrts-Wochenende bot die Möglichkeit, mit möglichst vielen Leuten das Reformationsjubiläum zu feiern. Und es gab fantastische Inhalte, tolle Konzepte und sehr viele engagierte Menschen, die sich super eingebracht haben. Aber die Chance, mit den Teilen der (ostdeutschen) Bevölkerung zu feiern, die sonst…

  • Der Herr ist auferstanden!

    Der Herr ist auferstanden!

    Karsamstag, Jesus ist beerdigt. Die Jünger verängstigt, zerstreut, versteckt. Alles scheint vorbei zu sein. Ostermorgen, das Grab ist leer. Wurde der Leichnahm gestohlen und versteckt? Doch einige sagen, Ihnen wäre Jesus begegnet. Das hat sie verändert, ermutigt zum Guten. Und dass wir heute, kanpp 2000 Jahre später immer noch davon sprechen und dieses Ereignis feiern,…

  • Dass du mich einstimmen lässt…

    Dass du mich einstimmen lässt…

    Gestern haben wir im Gottesdienst ein Lied gesunden, dass ich aus meinen Kindertagen kenne. Es ist ein locker-flockiges (Kinder-)Lied. Aber erst gestern ist mir bewusst geworden, wie viel theologischer Tiefgang in dem Lied steckt: „Dass du mich einstimmen lässt in deinen Jubel, o Herr, deiner Engel und himmlischen Heere; das erhebt meine Seele zu Dir,…

  • Komm, Herr, segne uns!

    Komm, Herr, segne uns!

    Gerade war ich bei einer Netzwerkveranstaltung kirchlicher Öffentlichkeitsarbeiter, bei der als Abschlusss dieses Lied von Dieter Trautwein gesungen wurde (in einer etwas peppigeren Version!). Dabei kamen mir folgende Impressionen: Komm, Herr, segne uns, daß wir uns nicht trennen, Wir bleiben vereint, auch wenn wir auseinander gehen. Virtuelle Netzwerke sind im Herzen von Menschen schon 1978…

  • Immer noch „Nun“

    Immer noch „Nun“

    Das arabische Schriftzeichen Nun ging um die Welt. Auf Facebook und Twitter, auf Postkarten und T-Shirts, bei Gebets-Flashmobs und in Diskussionen haben sich seit Sommer 2014 tausende Menschen hinter die Opfer von religiös motiviertem Terror gestellt und für Glaubensfreiheit protestiert. Auch ich habe damals mein Facebook Profilbild angepasst und den folgenden Text übernommen: Arabisch „N“…

  • Folge dem Stern-Pfeil

    Folge dem Stern-Pfeil

    Je nach Tradition endet die Weihnachtszeit in den meisten Kirchen heute oder am kommenden Wochenende. Weihnachten? Irgendwie scheint das alles schon so lang her zu sein. Lebkuchen seit Ende August, Weihnachts-Deko seit September, Geschenke kaufen seit Oktober und Glühwein ab November. Da freut man sich, wenn am 26. Dezember endlich alles vorbei ist … Eigentlich…

  • Nur wer genießt, kann vergeben

    Nur wer genießt, kann vergeben

    Heute Nacht kam mir der Gedanke: „Nur wer genießt, kann vergeben.“ Der Satz klingt erstmal komisch, aber je mehr ich darüber nachdenke, desto wahrer finde ich ihn. Dazu erstmal die Grundlage: Genuß bedeutet nicht maßloses Partygelage, Völlerei oder Feiern auf Kosten anderer. Genuss bedeutet, sich an dem zu freuen, was man Gutes hat. Das kann…

  • Von allen Seiten…

    Neulich beim WM schauen am PC war ich in der ZDF-Mediathek unterwegs. Es ist schon beeindruckend, wie man nicht nur das Live-Spektakel, sondern auch Zusatzinfos und weitere Kameraperspektiven digital nach Hause geliefert bekommt. Und für die Highlights gibt es schon während des Spiels die MultiAngle-Auswahl: selber zwischen den 19 Kameras im Stadion hin und her…

  • Hallo Welt!

    Hier ist nun also meine neue Website als Medientheologe. Allgemeine Infos finden sich oben rechts, darunter aktuelle Feeds und die Anmeldefunktion für den neuen Newsletter. Außerdem plane ich, etwa einmal pro Woche etwas Nachdenkliches, Witziges oder Wissenswertes  zu posten, das mit Medien, Computern, Internet, Web 2.0, Patizipazion,Theologie, Religion, Bibel, Kirche, Gemeinde, Forschung, Lehre oder einfach…